Kleine Namenskunde Part 1

Ohne zu viel verraten zu wollen sind hier die Bedeutungen der Namen. Ich habe mir bei jeder Namenswahl etwas dabei gedacht. Manche Namen haben einfach gepasst und sich gut angehört. In anderen sind wiederum Anspielungen auf die Person oder ein Hinweis auf den Ursprung der Familie versteckt.

Darius Wesley
Darius aus dem Griechischen. Bedeutung: dareios = „der Mächtige; der Bezwinger“. Oder persisch („das Gute festhalten“, „Besitzer des Guten“).
Wesley von west = der Westen (Altenglisch) und leah = der Wald, die Wiese, die Lichtung (Altenglisch); frei Übersetzt: westlicher Wald

Leyton Hendersen
Leyton aus dem schottischen. Bevorzugte Schreibweise Layton oder Leighton. Bedeutung: meadow settlement = grüne Wiese
Hendersen kommt von Henderson, ein schottischer Familienname. Henderson bedeutet „Sohn des Henry

Samantha Forster
Samantha: Herkunft umstritten; möglicherweise eine Bildung zu Sam + griech. anthos, im 18. Jh. aufgekommen in der schwarzen Bevölkerung der USA; griech.: anthos = Blume, Blüte; Sam von shama = hören (Hebräisch)
Forster abgeleitet von Förster ist ein deutscher Familienname, der auf den Beruf des Försters hinweist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*