Fantasy Fight: Solvig Schneeberg vs Kristina Licht vs Amber Auburn

Nach der Sommerpause meldet sich nun der Fantasy-Fight zurück und ich freue mich sehr, dir heute drei wundervolle Autoren mit ihren Büchern und ihren Protagonisten vorstellen zu können.

Wie der Fantasy-Fight funktioniert
Drei Autoren schicken jeweils einen Helden ins Rennen, über den sie Fragen beantworten müssen. Du kannst dir in Ruhe ein Bild über die Helden machen, denn am Ende entscheidest du, wer den Fight gewinnen soll.
Welchen Helden findest du spannend, von wem möchtest du gerne mehr erfahren? Wer hat es deiner Meinung nach verdient zu gewinnen? Deine Stimme zählt.
Das Wesen und der Autor, die gewinnen, bekommen eine gesonderte Vorstellung auf meinem Blog.

Kommentier unter den Beitrag und habe die Chance darauf, ein Goodie-Päckchen zu gewinnen. Teilnahmebedingungen gibt es hier.

Doch nun schauen wir uns die Fighter erstmal an.
Es treten an …
Solvig Schneeberg mit Raven Black aus A Dragon’s Fall
Ich schicke Raven Black in den Kampf. Sie ist die eine der Hauptfiguren aus meiner Reihe „Dragon Chroncicles“ und eine echte Kämpferin. Die junge Frau hat einiges durchmachen müssen und ist daran gewachsen; körperlich und emotional. Eine Niederlage kommt für sie nicht in Frage.

Kristina Licht mit Areus aus Phoenicia: Magie des Eises
Areus ist der mächtigste Mann auf der ganzen Welt, wie sollte er da verlieren?

Amber Auburn mit Lena aus Fuchsrot (Academy of Shapeshifters)
Als eher introvertierter Charakter merkt man Lena den Kampfgeist nicht an. Aber sie trägt das Blut eines Fuchses in sich und damit auch die Schläue, diesen Kampf mit List und Tücke für sich zu gewinnen.

A Dragon’s Fall von Solvig Schneeberg

Wer/Was ist er/sie?
Solvig Schneeberg: Sie ist eine Drachenwandlerin und gehört somit zu den stärksten Kreaturen.
In ihrer menschlichen Gestalt beherrscht Raven das Feuer und sie hat übermenschliche Sinne; Geruch und Gehör, Nachtsicht, Stärke und Schnelligkeit. Als Drache wird sie von ihren schwarzen Schuppen geschützt, kann (logischerweise) fliegen und potenziert ihre Fähigkeit das Feuer zu beherrschen, sodass sie Feuer speien kann.

Kristina Licht: Areus ist der inoffizielle Herrscher der Vampire. Er ist ein Magier und praktiziert die verbotenen Künste der Magie der Nacht – er ist also nicht untot, sondern quicklebendig, weilt aber mittlerweile ca 150 Jahre auf der Erde. Legenden besagen, dass er auch die ausgestorbene Magie der Zeit beherrscht.

Amber Auburn: Lena ist eine Gestaltwandlerin und hat die seltene Gabe sich in einen Fuchs verwandeln zu können. An ihrem 16. Geburtstag offenbart sich diese Seite in ihr und verändert fortan ihr Leben.

Was ist das Besondere an ihm/ihr?
Solvig Schneeberg: Ihre Blutlinie macht sie zur Anführerin der Schwarzen Drachen, die wohl gefährlichsten unter den geflügelten Kreaturen. Sie hat einen Zwillingsbruder und das macht sie beide zur Zielscheibe. Denn eine alte Legende spricht nicht nur von ungeheurer Macht, sondern auch vom Tod einer der Zwillinge.

Kristina Licht: Dass er der mächtigste lebende Magier ist und außerdem eine sehr charismatische Person, die mit ihrem trockenen schwarzen Humor und einem leichten Touch „Psycho“ überzeugt.

Amber Auburn: Obwohl Lena eher zurückhaltend ist, besitzt sie eine immense innere Stärke und viel Einfühlungsvermögen. Sie ist klug und nicht leicht zu beeinflussen, was sie zu einer Gefahr macht für diejenigen, die große Ziele verfolgen. Ihr ureigener Gerechtigkeitssinn macht aus ihr eine Kämpferin, die es schafft, ihre eigenen Grenzen zu überwinden.

Welche Rolle spielt er/sie in deiner Geschichte?
Solvig Schneeberg: Im ersten Band spielt sie ganz klar die Hauptrolle. Sie ist die junge Studentin, die herausfindet, dass es Magie und Wesen wirklich gibt und sie auch dazu gehört. Anstatt sich zu verstecken, kämpft sie: für ihr neues Leben, die Liebe und für die Wahrheit.

Phoenicia: Magie des Eises von Kristina Licht

Kristina Licht: Er ist der Antagonist im zweiten Band meiner Phoenicia Chroniken und macht den „guten“ Magiern das Leben schwer. Meine Prota glaubt, dass er eine Armee von Vampiren zusammenstellt, um ein Königreich zu stürzen.

Amber Auburn: Als Protagonistin erleben wir die Welt und die Ereignisse aus Lenas Perspektive. Durch ihre Augen sehen wir, durch ihre Haut fühlen wir, durch ihre Gedanken leiden und lieben wir. Lena ist der Dreh- und Angelpunkt der Geschichte.

In welcher Welt lebt er/sie? Was kennzeichnet diese Welt, was macht sie aus?
Solvig Schneeberg: Raven lebt in unserer Welt, unserer Zeitlinie und doch ist alles irgendwie anders: für sie. Die Menschheit weiß nichts von Wesen oder Magie, und das muss auch so bleiben. Denn im 21. Jahrhundert würde es den Menschen zu leicht fallen, die gesamte magische Welt auszurotten.

Kristina Licht: Areus lebt wie alle Alcedos (Magier des Eises) in Alcedia – ein magisches Königreich, in dem ewiger Winter herrscht.

Amber Auburn: Lena und ihre Freunde lernen in den bulgarischen Wäldern ihre Tiergestalt zu beherrschen. Sie gehören dem Camp der Raubtiere an, das eines von fünf Teilen der geheimen Academy of Shapeshifters darstellt. Da die Geschichte allerdings auch in der normalen Welt spielt und sie versuchen müssen, ihre Gabe vor den Menschen geheim zu halten, ist Ärger vorprogrammiert.

Einzelkämpfer oder Mitstreiter? Wer ist mit ihm/ihr unterwegs?
Solvig Schneeberg: Anfangs war Raven eine Einzelgängerin; keine Freunde und keine Familie. Beides hat sie erst gefunden, als sie in der Akademie einzog: Elion ist ihr Seelenverwandter, Chris ihr bester Freund und dann ist da noch ihr Zwillingsbruder Zane. Einen tierischen Schutzengel hat sie in der weißen Wölfin Cleofe gefunden.

Kristina Licht: Einzelkämpfer mit einer Armee von Untergebenen, die ihn aber nicht interessieren.

Fuchsrot (Academy of Shapeshifters) von Amber Auburn

Amber Auburn: Lena ist eigentlich eine Einzelgängerin, doch da sie im Camp viele Freunde gefunden hat, ist sie nicht alleine und hat viele Mitstreiter. Dass sich diese nicht alle leiden können ist ihren verschiedenen Tierarten zu verschulden. Mit dabei sind Wölfe, Großkatzen, Bären, Vögel, Hirsche und Alligatoren.

Welchen Herausforderungen muss sich dein Held stellen?
Solvig Schneeberg: Man möchte meinen, es sei nur, dass sie aus ihren „normalen“ Welt herausgerissen wurde und sich in einen Drachen verwandeln kann, aber je mehr sie in dieser Welt zu Hause ist, desto grausamer sind die Geheimnisse die sie aufdeckt: Ihr totgeglaubter Vater will ihr und Zane nicht einfach nur die Kräfte rauben, er will sie tot sehen. Einen Angriff haben die beiden schon überlebt, aber zu einem furchtbaren Preis und Raven wird sich gegen ihn stellen, um dem Wahnsinn ein Ende zu bereiten.

Kristina Licht: Hihi, eigentlich ist er ja der Anti-Held und muss sich meiner Prota stellen. Für ihn ist kaum etwas eine Herausforderung, da er gewohnt ist, alles mit einem Schnipsen zu erledigen * grübel* Er ist ein Serienkiller und hat schon ganze Völker ausgelöscht und in Blut gebadet … in diesem Jahrzehnt ist er aber ganz chillig und beobachtet die Herrschaftskämpfe der anderen. Die eigentliche Herausforderung für ihn ist die Frage, ob er der Gute oder der Böse sein will.

Amber Auburn: Auf ihrer Reise muss sich Lena vielen schwierigen Situationen stellen. Allen voran der Frage nach ihrem wahren Ich und ihrer Bestimmung in der Wandler-Menschen-Welt. Denn eines ist klar; sie ist nicht gewöhnlich und die Geheimniskrämerei um sie herum hat etwas zu bedeuten.

Dein Held in Aktion mit einem Ausschnitt aus deinem Buch.
Solvig Schneeberg: Raven hinkte, doch an ihrer Absicht gab es keinen Zweifel, als sie sich über ihren Feind beugte. Nie war ihm seine Freundin gefährlicher erschienen. Sie fuhr ihre Krallen aus und – igitt, war das eklig; griff direkt in seinen Brustkorb. Chris hörte und sah Knochen brechen, Blut spritzte und mit einem letzten Aufschrei des Gegners, zerquetschte sie ihm Raven ihm das Herz in der Brust. Der Schmerzensschrei endete in einem gurgelnden Geräusch, bevor der Körper zusammenschrumpfte …

Kristina Licht: »Niemand hat die Weisheit mit Löffeln gefressen! Auch du nicht, Areus«, erwiderte Ilias und zuckte im gleichen Augenblick einen Dolch. Ich sog scharf die Luft ein.
»Oh doch«, Areus wandte sich nun endlich dem blonden Alcedo zu. »Und sie schmeckte … bitter.«

Amber Auburn: »Was ist das? Was ist passiert?« Meine Kleidung war zerfetzt, die Jeanshose an vielen Ecken aufgeschlitzt, der Pullover hatte faustgroße Löcher und überall hafteten Erde und Fellbüschel. Ich bekam es mit der Angst zu tun und pellte mich hastig aus dem Hoodie. »Ich will es wissen. Was ist mit mir los?«
Karl sah mich eindringlich an. »Du bist ein Wandler, Magdalena. Du trägst das Blut eines Tieres in dir.«


Und nun bist du an der Reihe. Bis zum 30. September kannst du deine Stimme abgeben.

This poll is closed! Poll activity:
Start date 16-09-2017 11:05:23
End date 30-09-2017 23:59:59
Poll Results:
Welcher Held ist dein Favorit und hat es deiner Meinung nach verdient den Fight zu gewinnen?

10 Gedanken zu „Fantasy Fight: Solvig Schneeberg vs Kristina Licht vs Amber Auburn“

  1. Ich habe für Raven gestimmt. Die Geschichte hat mich neugierig gemacht und ich persönlich finde, dass es viel zu wenige solche Geschichten über Drachen gibt.

  2. Hi 🙂
    Es viel mir nicht leicht mich zu entscheiden zwischen Raven und Lena…aber am Ende hab ich mich doch für die Füchsin entschieden.
    Auf alle Fälle haben mich beide neugierig auf ihre Bücher gemacht.

    Liebe Grüße

    Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*