Zwischengedanke 5. August 2012

Mit Schrecken habe ich festgestellt, dass der letzte Eintrag in Mai war. Über zwei Monate kein Lebenszeichen von mir. Das möchte ich ändern. Ein kurzer Zwischenbericht meinerseits:

Es gibt eine erfreuliche Nachricht, wobei erfreulich noch tief gestapelt ist. Ich bin überglücklich und könnte die Welt umarmen. Gestern habe ich den ersten Teil von Kruento abgeschlossen. Jetzt geht die Phase des Überarbeitens los. Dank eines super Testleserteams sind die ersten 7 Kapitel bereits fertig. Ziemlich viel Arbeit werde ich noch in die Kapitel 11 – 18 Stecken müssen, aber es wird werden. Den letzten Satz der Geschichte  möchte ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten.

 

Ja, sie gehörten zusammen – bis in alle Ewigkeit, wie lange sie auch immer dauern mochte.

 

Wie es weiter geht?

Der zweite Teil, Kruento – Der Diplomat nimmt immer mehr Gestalt an. Die Planungsphase ist bereits abgeschlossen und die Rohfassung umfasst derzeit etwa 17.000 Wörter. Natürlich, damit kann man noch kein Buch füllen, trotzdem bin ich sehr glücklich, über das, was ich in den letzten zwei Wochen geschafft habe.

 

Ich werde mich bemühen, hier wieder regelmäßig zu Posten, um euch auf den Laufenden zu halten. Vielleicht hat der ein oder andere Lust, einen Beitrag zu kommentieren. Würde mich sehr darüber freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.