Hinter den Kulissen von Heimatlos – Nachnamen

Serita und ihre Familie haben spanische Wurzeln. Sehr lange habe ich über einen geeigneten Nachnamen nachgedacht und bin dabei auf eine Besonderheit gestoßen, die ich mit übernommen habe. Die Spanier tragen zwei Vornamen und auch nach der Hochzeit behält jeder seine zwei Namen. Bei den Kindern wird dann wieder neu verteilt. Für Heimatlos habe ich die trotitionelle Variante gewählt.

Vater: Vorname – Vater/1. Nachname – Vater/2. Nachname
Mutter: Vorname – Mutter/1. Nachname – Mutter/2. Nachname
Kind: Vorname – Vater/1. Nachname – Mutter/1. Nachname

Da Serita und Alenjandro Geschwister sind und demzufolge dieselben Eltern haben, tragen sie denselben Nachnamen. Lucida ist Alejandros Frau, hat dementsprechend andere Eltern und hat damit einen anderen Nachnamen.

Serita Dominguez Ramos
Seritas Bruder: Alejandro Dominguez Ramos
Alejandros Frau: Lucida Diaz Gutierrez
Tochter von Alejandro und Lucida: Luna ???

So, wer kann mir nun sagen, wie Luna mit Nachnamen heißt? Wer wissen will, ob er richtig liegt, darf bei den Kommentaren nachschauen.

 

3 Gedanken zu „Hinter den Kulissen von Heimatlos – Nachnamen“

    1. Hallo Kerstin,
      trag dich doch in meinen Newsletter ein, dann verpasst du nichts mehr.
      Ansonsten geht es am Montag weiter, da erscheint „Kruento – Der Anführer“ auf Amazon 😉

      Liebe Grüße,
      Melissa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.