Kruento – kleine Namenskunde

BannerKruentoKruento ist vom lateinischen „cruentus“ abgeleitet, was so viel wie blutig, blutdürstig bedeutet. In der alten Vampirsprache steht das Wort Kruento für Vampir.

Äußerlich mag der Kruento einem Menschen gleichen. Dennoch ist er viel schneller, hat geschärfte Sinne und kann die Gedanken der Menschen manipulieren. Menschliche Nahrung nehmen Vampire nicht zu sich, sie ernähren sich nur von Blut – Menschenblut.
Bei starken Gefühlsregungen wie Erregung, Wut oder Hunger beginnen die Augen der Vampire unmenschlich zu glühen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.