Kruento ist zurück!

Um euch die lange Wartezeit auf den nächsten Kruento zu verkürzen, gibt es in diesem Jahr eine exklusive Geschichte – und das vollkommen kostenlos.

Kruento – Verstummt ist eine Novelle (vom Umfang etwas länger als Heimatlos) und wird dir in 24 Häppchen als Adventskalender serviert. Das Einzige, was du dafür tun musst, ist dich dafür anzumelden.

Kruento – Verstummt

Doch, worum geht es überhaupt?

Es gibt ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Diesmal verschlägt es uns nicht nach Boston oder New York, sondern es geht nach Chicago. Dort ist Arjun van der Bakker Dominus. Ihr kennt ihn und seine Samera vielleicht aus Kruento – Heimatlos. Dort lernen die beiden sich nämlich kennen. In Kruento – Verstummt geht es um ihre Ziehtochter, um Luna (auch sie kam in Kruento – Heimatlos bereits vor, wenn auch nur am Rande)

Klappentext

Das Blutkind Luna wächst behütet bei ihren Zieheltern in Chicago auf. Seit sie als Siebenjährige auf tragische Weise ihre Eltern verloren hat, spricht sie nicht. Auch im Alter von zweiundzwanzig Jahren ist ihr größtes Handycap noch immer die fehlende Sprache. Nie wird sie ihre Gefühle so ausdrücken können, wie sie es möchte, und so schmachtet sie den Krieger Riue aus der Entfernung an.

Riue hingegen hat als Anführer der Gardisten alle Hände voll zu tun. Feinde rücken seinem Clan bedrohlich näher und als schließlich auch Lunas Leben bedroht ist, sieht Riue nur noch einen Ausweg. Er muss sie fortbringen. Allerdings hatte er nicht damit gerechnet, wie unwiderstehlich er sich zu dem jungen Blutmädchen hingezogen fühlt.

Die Geschichte ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Kruento-Büchern gelesen werden.

Bist du jetzt neugierig geworden? Anmelden kannst du dich hier.


Kruento – Verloren (Kurzgeschichte)
Kruento – Der Aufräumer (Band 3)
Kruento – Heimatlos (Novelle)
Kruento – Der Krieger (Band 4)
Kruento – Der Anführer (Band 1)
Kruento – Der Schleuser (Band 5)
Kruento – Der Diplomat (Band 2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.