Die (falsche) Erbin des Earls – Jetzt in allen Shops

Bei Amazon ist die Geschichte nun schon seit ein paar Monaten online.

Ab 1. August 2020 kannst du die Geschichte von Becky und Cole nun auch auf WeltbildThaliaHugendubel und vielen weiteren Shops downloaden.

„Die (falsche) Erbin des Earls – Jetzt in allen Shops“ weiterlesen

Wie ich mein erstes Buch finanzierte

Viel Autoren, die ein Buch herausbringen, tun das aus Überzeugung. Sie stecke nicht nur eine ganze Menge Energie und Zeit in ein Buch, sondern auch jede Menge Geld. Inzwischen bin ich in der komfortablen Lage, so viel mit meinen Büchern zu verdienen, dass ich ohne Probleme ein Buch vorfinanzieren kann. Wenn man von den zuletzt erschienen Büchern, von Ann Hillmore absieht, schreibe ich inzwischen mit jedem Buch schwarze Zahlen. Ein ganz wichtiger Faktor ist dabei natürlich die Zeit. Denn je länger ein Buch auf dem Markt ist, erhöhen sich die Verkäufe und damit der Gewinn.

„Wie ich mein erstes Buch finanzierte“ weiterlesen

Ein Blick hinter die Kulissen – Planung

Auf meinem Blog ist es derzeit etwas ruhiger, weil sich mein Fokus vorübergehend verschoben hat. Für 2020 ist für Melissa David überhaupt keine Neuerscheinung geplant. Dafür hat Ann Hillmore die ein oder andere Geschichte veröffentlicht.
Nicht veröffentlichen heißt aber nicht, untätig zu sein. Aktuell schreibe ich an nächsten Band von Kruento und da diese Werke immer etwas umfangreicher sind, dauert es seine Zeit.
Heute möchte ich dich mitnehmen, einen kleinen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

„Ein Blick hinter die Kulissen – Planung“ weiterlesen