Mein Jahr 2020 und meine Ziele für 2021

Rückblick auf 2020

Heute möchte ich dich mit auf eine Reise durch mein Jahr 2020 nehmen mit Höhen und Tiefen, Verzweiflung und Freuden.

2020 sollte ein besonderes Jahr werden. Weniger schreiben, mehr beruflichen Fokus.

Bisher habe ich in einem Jahr rund zwei Bücher geschrieben und veröffentlicht. In der Regel ein längeres Buch (Kruento) und ein kürzeres Buch, sodass ich auf Rund 200.000 geschriebene Wörter gekommen bin. Dass 2020 anders werden würde, war klar. Zum einen hatte ich 2019 kurze Liebesgeschichten mit Happy-End geschrieben, die ich 2020 veröffentlichen wollte. Zum anderen war klar, dass ich durch die Weiterbildung nicht so viel Zeit haben werde, deswegen habe ich eine Veröffentlichung unter Melissa David für das zweite Halbjahr offen gelassen.

„Mein Jahr 2020 und meine Ziele für 2021“ weiterlesen

Kruento in Chicago

Geschichtliches

Es war in der Zeit, als Thomas Jefferson der dritte Präsident von Amerika war. Arjun van der Bakker entschloss sich 1803 mit einigen verbündeten Vampiren von Boston aus weiter nach Westen zu ziehen und siedelte sich in Chicago an, einem französisch geprägten Handelsposten. 1818 trat Illinois den Vereinigten Staaten bei. Arjun investierte in das Eisenbahngeschäft. Eine kluge Entscheidung.

„Kruento in Chicago“ weiterlesen

Kruento ist zurück!

Um euch die lange Wartezeit auf den nächsten Kruento zu verkürzen, gibt es in diesem Jahr eine exklusive Geschichte – und das vollkommen kostenlos.

Kruento – Verstummt ist eine Novelle (vom Umfang etwas länger als Heimatlos) und wird dir in 24 Häppchen als Adventskalender serviert. Das Einzige, was du dafür tun musst, ist dich dafür anzumelden.

Kruento – Verstummt
„Kruento ist zurück!“ weiterlesen