Wie schnell bist du?

Neulich saß ich bei einem Hausarzt wegen einer Routineuntersuchung. Früher gab es dort eine Karteikarte für jeden Patienten, in die der Arzt seine Notizen machte. Heute hat diese Praxis komplett auf Computer umgestellt. Die Arzthelferinnen am Empfang sind auch recht fit und schnell. Wogegen der Arzt selbst mit seinem Zweifingersystem sich sehr abmühen musste. Jedes Mal, wenn ich brav auf dem Stuhl sitze und warte, dass der Arzt fertig wird, juckt es mir in den Fingern hinzuspringen und für ihn die paar Zeilen einzutippen.
Auf dem Weg nach Hause musste ich darüber noch etwas nachdenken. Mein Mann, der beruflich mit dem Computer zu tun hat, hat sein eigenes System entwickelt. Das Zehnfingersystem, das ich einst in der Schule gelernt habe, beherrscht er nicht. Im direkten Vergleich würde ich ihn um Längen schlagen. Wenn ich meinen Bekanntenkreis anschaue, hängt das Beherrschen des Zehnfingersystems meist mit der Schullaufbahn zusammen. Auf dem Gymnasium wird das Fach (manchmal) nur freiwillig am Nachmittag angeboten, während es auf der Realschule als Pflichtfach fest aufgenommen ist.

Wie sieht es bei dir aus? Kannst du das Zehnfingersystem? Hast du es in der Schule gelernt? Auf welcher Schule warst du?
Wie schnell bist du? Hier siehst du, wie schnell ich bin. Wenn du dem Link folgst, kannst du ausprobieren, wie flott du bist.

Ich kenne einige Autorenkollegen, die sich mit zwei Fingern abmühen oder ihr eigenes System entwickelt haben. Ich persönlich denke, egal wie man schreibt, es tut der Geschichte keinen Abbruch. Mit einem guten System, und da ist meines Wissens nach das Zehnfingersystem unschlagbar, kommt man deutlich schneller voran. Warum sollte ich zehn Stunden meiner kostbaren Zeit investieren, wenn ich es auch in der Hälfte der Zeit schaffen würde?

Für alle, die gerne das schnelle Schreiben richtig lernen wollen, kann ich nur diese Seite empfehlen. Hier kann man sich kostenlos registrieren oder das Programm downloaden und Schritt für Schritt das Zehnfingersystem lernen.

Wenn du den obigen Test gemacht hast, hinterlass mir doch einen Kommentar, wie das Ergebnis bei dir aussah. Ich bin neugierig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.