NaNoWriMo 2015

NaNoWriMo

 

Ich werde es wohl nie lernen! Was habe ich mir nur dabei gedacht?

Auch dieses Jahr habe ich mich wieder für den NaNoWriMo* angemeldet. Die letzen Jahre bin ich maßlos gescheitert. Dieses Jahr wird auch wieder abenteuerlich, da ich bereits den ersten Teil von »Kruento – Der Diplomat« aus dem Lektorat zurückbekommen habe und deshalb eigentlich genug zu tun hätte. Aber was wäre das Leben ohne eine Herausforderung. Mein persönliches Ziel liegt bei 25.000 Wörter, also die Hälfte. Mal sehen, ob ich das hinbekomme. Einen guten Anfang habe ich heute schon gemacht und 1.500 Wörter geschrieben.
An was ich schreibe? Natürlich an der Fortsetzung von Kruento. Kurzzeitig habe ich überlegt, ob ich ein anders Projekt einschiebe. Meine Vampire lassen mich jedoch nicht ziehen und so bleibe ich ihnen treu.
Wer selbst schreibt und mich gerne auf seiner Buddy-Liste hinzufügen möchte, findet mich hier.

*Du weißt nicht, was NaNoWriMo ist? Auf Wikipedia wird es wunderbar erklärt.

 

2 Gedanken zu „NaNoWriMo 2015“

  1. Hallo, ich gebe mich auch dem Wahnsinn hin und möchte meine Ideen für Band 2 meines Jugendromans (der noch nicht fertig ist hehehe also Band 1) aufschreiben. Damit mein Hirn mal wieder frei wird.
    Habe dich „gebuddyt“

    Gutes Gelingen!!!!

    1. Hallo Sandra,
      danke fürs Hinzufügen auf deiner Liste.
      Schön, dass ich nicht die Einzige bin, die so verrückt ist;-) Wünsche dir gutes Gelingen für dein Projekt und man sieht sich bestimmt auf der NaNoWriMo-Seite.

      Liebe Grüße,
      Melissa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.