Ein König zum Frühstück – Neuerscheinung

Mit ein König zum Frühstück veröffentliche ich unter Ann Hillmore die zweite High-Society-Love-Geschichte. Die Geschichte um Sophie, ist in einem kleinen Königreich angelegt. Natürlich gibt es einen König, eine Prinzessin und das ein oder andere Hindernis. Und ein Scheich ist auch dabei. Wie das zusammenpasst, erfährst du in ein König zum Frühstück.

Vorerst wird es das E-Book nur auf Amazon geben, dafür ist es in den ersten 3 Monaten über KindleUnlimited ausleihbar.

Klappentext

Die adelige Sophie, die nach Ende ihrer Schulausbildung in das kleine Königreich Beau Pays zu ihren Eltern zurückkehrt, ist nicht gewillt, sich dem Wunsch ihres Vaters zu beugen und einen unbekannten Marquis zu heiraten. So geht sie mit ihm eine Wette ein: Wenn sie bis Ende des Jahres wie gewöhnliche Menschen arbeitet, hält er sich aus ihrem Leben heraus und sie darf selbst bestimmten, wie sie ihre Zukunft gestalten möchte.
Womit Sophie jedoch nicht rechnet, ist der Job, den ihr Vater ihr verschafft. Sie lebt und arbeitet zukünftig als Gouvernante von Prinzessin Catherine. So muss Sophie sich nicht nur ihrem Vater gegenüber behaupten, sondern auch gegen den verwitweten König Nicolas, der so ganz anders ist, als erwartet.

Es handelt sich um eine in sich abgeschlossene Happy-End-Geschichte im Heftromanstil und umfasst 35.294 Wörter.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.